Zvezdan Cebinac (* 8. Dezember? 1939 in Belgrad), † 18. Februar? 2012? in Suhr, Kanton Aargau)

Karriere


20 A- (4 Tore), 1 B-Länderspiel für Jugoslawien

Stationen als Spieler


 54-63 Partizan Belgrad
63-66 Roter Stern Belgrad
66-67 PSV Eindhoven
67-69 1.FC Nürnberg
69-71 Hannover 96
71-72 Germania Wiesbaden
72-75 Nordstern Basel

Spiele im Profifußball


 58-63	Partizan Belgrad	JUG
63/64 Roter Stern Belgrad JUG
64/65 Roter Stern Belgrad JUG 13- 2
65/66
66/67 PSV Eindhoven HOL 31- 5
67/68 1.FC Nürnberg BL 33- 3
68/69 1.FC Nürnberg BL 22– 3
69/70 Hannover 96 BL 26- 2
70/71 Hannover 96 BL 12- 0
71/72 Germania Wiesbaden
72-75 Nordstern Basel SUI

Insgesamt 93 Bundesligaspiele (8 Tore) für den 1.FC Nürnberg (55/6) und Hannover 96 (38/2).

Erfolge


1961, 1962, 1963 Jugoslawische Fussballmeisterschaft mit Partizan Belgrad
1968 Deutscher Meister mit 1. FC Nürnberg

Stationen als Trainer


72-80 Nordstern Basel (Schweiz), 01/81-12/82 FC Grenchen (Schweiz), 12/82-84 FC Aarau (Schweiz), 85-88 FC Wohlen, 88-89 Old Boys Basel (Schweiz), 93-95 FC Oftringen (Schweiz)

Sonstiges


Begann in Jugoslawien ein Jurastudium. Zwillingsbruder: Srdjan (ebenfalls Profi, u.a. beim 1.FC Köln, Austria Wien, FC Aarau)

Weblinks


http://www.glubberer.de/c/cebinac__zvezdan/cebinac__zvezdan.html
http://www.reprezentacija.co.yu/cgi-bin/index.pl?str=igraci&strana=Cebinac_Zvezdan

Geboren 1939 aktiv gestorben\\